Gallery Art87 - Saisonausstellung

Beschreibung

Die vielen Wanderer im Urserental signalisieren, dass der Frühling auch in Andermatt begonnen hat und damit eröffnet die Gallery ART87 die Ausstellungssaison. In der Zeit vom 1. Juni bis Ende September präsentiert Leupi-ART – welche auch dieses Jahr wiederum für das Programm in der Gallery ART87 verantwortlich zeichnet - eine breite Palette von Kunstwerken nationaler und internationaler Künstler. Heidi Leupi besuchte in den vergangenen Monaten viele Künstleratelier um ein spannendes Ausstellungsprogramm in Andermatt zu präsentieren. In dieser Saison werden die Besucherinnen und Besucher vieles Neues und Überraschendes entdecken. Mit Collagen der speziellen Serie «Jazz Paintings» ist Lorenz Spring vertreten. Im vergangenen Jahr wurde die «Seerosen-Serie» stark beachtet; Leinwandarbeiten mit den grossen Meistern des Jazz wie John Coltrane, Charlie Parker, Ella Fitzgerald und weiteren werden nicht nur Erinnerung an die «gute alte Zeit des Jazz» wecken, die vielschichtigen Bildkompositionen versprühen Energie und sind zugleich Verbeugung vor diesen unvergesslichen Stars der Jazzmusik. Der in Zimbabwe geborene Künstler Tafadzwa Tega (wird nur «TEGA» genannt) lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Südafrika und hat speziell für die Ausstellung in der Gallery ART87 eine bunte, farbige Serie von Leinwandarbeiten in seinem Atelier in Cape Town geschaffen. Mit seinen typischen Motiven und seiner Farbigkeit gestaltet er ganze Eingangshallen und Räume. Er ist mit seinen Bildern weltweit in Galerien vertreten. Meinke Flessemann ist vor allem in der Algarve eine sehr gefragte Künstlerin; Meinke ist eine vielseitig, aktive Kreativperson. Von der Malerei, über Keramik, bis zu Skulpturen und Objekten aus Ton oder Gips aber auch mit den in Portugal typischen Keramikfliesen (Azulejo genannt) beschäftigt sich die Portugiesisch-Holländische Künstlerin. Für die Gruppenausstellung in Andermatt hat Meinke eine spezielle Serie mit Tieren auf traditionellen Stoffen geschaffen. Mit Van Ray ist einer der wichtigsten Künstler der Urban Art in der Gallery ART87 vertreten. Der deutsche Künstler schafft es Pop Art und Street Art zu fusionieren. Seine detailreichen und überlagerten Schablonen zeigen vielfach Comicfiguren, die Van Ray mit pointieren, kritischen Slogans verbindet und gesellschaftskritisch Dinge hinterfragt. Seine Wandobjekte sind ein Highlight in der diesjährigen Ausstellung. Die naturalistischen Landschaftsbilder von Burkhard Kern versetzen den Betrachter förmlich in eine andere Welt. Genau das ist die Absicht, die der Künstler mit seinen Bildern erreichen möchte. Die Leinwandarbeiten bestechen durch Ästhetik und Detailfreudigkeit. Bilder, die an Naturerlebnisse anknüpfen. Stephan Spicher ist ein Künstler, der seit Jahrzehnten zwischen den Kulturen pendelt; in Ostasien und Russland wird er mit grossen Ausstellungen in Museen geehrte, ja gefeiert. Die Einflüsse seiner Ausstellungsaktivitäten in Japan haben sein Bildsprache beeinflusst. In der Ausstellung in Andermatt werden Bilder der Werkgruppe «Blossom» präsentiert – der fernöstliche Einfluss ist unverkennbar und vermittelt dem Betrachter Leichtigkeit und Schönheit. Werke dieser Serie wurden u.a. in grossen Einzelausstellungen im Ludwig Museum St.Petersburg und im National Museum in Singapore ausgestellt. Die Kunst-Queen der Schweizer Kunstszene Susi Kramer ist nach drei Jahren wieder mit einigen ihrer typischen Acryliglas Objekten in der Gallery ART87 vertreten. Kramer lebte im Iran, in China und Frankreich. Den Sommer verbringt sie mit Malen in Cannes (F) – im Château Vallombrosa, einem Schloss mit Turm und freier Sicht aufs Mittelmeer. Sie gewann in der Fremde und zu Hause viele Preise und Auszeichnungen und stellt in Galerien und Museen aus. Susi Kramer: „Ein Leben ohne Farbe kann ich mir nicht vorstellen. Sie ist mein Atem.“ Die Inspirationen für ihr Schaffen findet die Malerin im Alltäglichen und überall dort, wo sie sich gerade aufhält. Vor allem jedoch in der Natur, mit der sie intensiv verbunden ist.

Webseite

http://leupi-art.ch

Die vielen Wanderer im Urserental signalisieren, dass der Frühling auch in Andermatt begonnen hat und damit eröffnet die Gallery ART87 die Ausstellungssaison. In der Zeit vom 1. Juni bis Ende September präsentiert Leupi-ART – welche auch dieses Jahr wiederum für das Programm in der Gallery ART87 verantwortlich zeichnet - eine breite Palette von Kunstwerken nationaler und internationaler Künstler. Heidi Leupi besuchte in den vergangenen Monaten viele Künstleratelier um ein spannendes Ausstellungsprogramm in Andermatt zu präsentieren. In dieser Saison werden die Besucherinnen und Besucher vieles Neues und Überraschendes entdecken. Mit Collagen der speziellen Serie «Jazz Paintings» ist Lorenz Spring vertreten. Im vergangenen Jahr wurde die «Seerosen-Serie» stark beachtet; Leinwandarbeiten mit den grossen Meistern des Jazz wie John Coltrane, Charlie Parker, Ella Fitzgerald und weiteren werden nicht nur Erinnerung an die «gute alte Zeit des Jazz» wecken, die vielschichtigen Bildkompositionen versprühen Energie und sind zugleich Verbeugung vor diesen unvergesslichen Stars der Jazzmusik. Der in Zimbabwe geborene Künstler Tafadzwa Tega (wird nur «TEGA» genannt) lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Südafrika und hat speziell für die Ausstellung in der Gallery ART87 eine bunte, farbige Serie von Leinwandarbeiten in seinem Atelier in Cape Town geschaffen. Mit seinen typischen Motiven und seiner Farbigkeit gestaltet er ganze Eingangshallen und Räume. Er ist mit seinen Bildern weltweit in Galerien vertreten. Meinke Flessemann ist vor allem in der Algarve eine sehr gefragte Künstlerin; Meinke ist eine vielseitig, aktive Kreativperson. Von der Malerei, über Keramik, bis zu Skulpturen und Objekten aus Ton oder Gips aber auch mit den in Portugal typischen Keramikfliesen (Azulejo genannt) beschäftigt sich die Portugiesisch-Holländische Künstlerin. Für die Gruppenausstellung in Andermatt hat Meinke eine spezielle Serie mit Tieren auf traditionellen Stoffen geschaffen. Mit Van Ray ist einer der wichtigsten Künstler der Urban Art in der Gallery ART87 vertreten. Der deutsche Künstler schafft es Pop Art und Street Art zu fusionieren. Seine detailreichen und überlagerten Schablonen zeigen vielfach Comicfiguren, die Van Ray mit pointieren, kritischen Slogans verbindet und gesellschaftskritisch Dinge hinterfragt. Seine Wandobjekte sind ein Highlight in der diesjährigen Ausstellung. Die naturalistischen Landschaftsbilder von Burkhard Kern versetzen den Betrachter förmlich in eine andere Welt. Genau das ist die Absicht, die der Künstler mit seinen Bildern erreichen möchte. Die Leinwandarbeiten bestechen durch Ästhetik und Detailfreudigkeit. Bilder, die an Naturerlebnisse anknüpfen. Stephan Spicher ist ein Künstler, der seit Jahrzehnten zwischen den Kulturen pendelt; in Ostasien und Russland wird er mit grossen Ausstellungen in Museen geehrte, ja gefeiert. Die Einflüsse seiner Ausstellungsaktivitäten in Japan haben sein Bildsprache beeinflusst. In der Ausstellung in Andermatt werden Bilder der Werkgruppe «Blossom» präsentiert – der fernöstliche Einfluss ist unverkennbar und vermittelt dem Betrachter Leichtigkeit und Schönheit. Werke dieser Serie wurden u.a. in grossen Einzelausstellungen im Ludwig Museum St.Petersburg und im National Museum in Singapore ausgestellt. Die Kunst-Queen der Schweizer Kunstszene Susi Kramer ist nach drei Jahren wieder mit einigen ihrer typischen Acryliglas Objekten in der Gallery ART87 vertreten. Kramer lebte im Iran, in China und Frankreich. Den Sommer verbringt sie mit Malen in Cannes (F) – im Château Vallombrosa, einem Schloss mit Turm und freier Sicht aufs Mittelmeer. Sie gewann in der Fremde und zu Hause viele Preise und Auszeichnungen und stellt in Galerien und Museen aus. Susi Kramer: „Ein Leben ohne Farbe kann ich mir nicht vorstellen. Sie ist mein Atem.“ Die Inspirationen für ihr Schaffen findet die Malerin im Alltäglichen und überall dort, wo sie sich gerade aufhält. Vor allem jedoch in der Natur, mit der sie intensiv verbunden ist.

Webseite

http://leupi-art.ch

Event Information

14.07.2024
13:00
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END