Back

Covid-19

Ge­mein­sam für ein si­che­res und gross­ar­ti­ges Er­leb­nis

In Ergänzung zu den Covid-19-Massnahmen des Bundesamts für Gesundheit, der Kantone und der Branchenverbände haben wir Leitlinien zu deinem und zu unserem Schutz aufgestellt. Stand: 18. Dezember 2021

Unsere Schutzmassnahmen in den Bergbahnen

Stay safe and have fun: So lautet unser Motto am Berg. Lasse uns gemeinsam für ein Outdoor-Erlebnis sorgen, das nicht nur besonders schön, sondern auch besonders sicher ist.

In den Anstehbereichen

  • Mit Bodenmarkierungen, Absperrungen und Glasschutzwänden erleichtern wir das Einhalten der Abstandsregeln.

  • Trage in geschlossenen Warte- und Anstehbereichen sowie in Innenräumen eine Maske.

  • Halte immer den erforderlichen Mindestabstände von 1,5 Metern ein.

In den Bergbahnen

  • Die Fenster der Bergbahnen sind während der Fahrt geöffnet, sofern es die Witterungsbedingungen erlauben.

  • Das Tragen einer Maske ist in allen geschlossenen Bahnen und Liften Pflicht. In offenen (Sessel-)Bahnen gilt keine Maskenpflicht.

  • Die Pendelbahnen Gurschen-Bahn, Gemsstock-Bahn und die Luftseilbahnen Disentis-Caischavedra sowie Sedrun-Cuolm da Vi werden zu maximal 70 % gefüllt.

Unsere Schutzmassnahmen in den Restaurants

Stand: 18. Dezember 2021

Gemäss dem Bundesratsbeschluss gilt ab 20. Dezember für alle Restaurants und Veranstaltungen die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) statt 3G. Das heisst, nur noch geimpfte oder genesene Personen haben Zutritt zu Innenräumen von Restaurants, Bars oder Lunchräumen. Zudem gelten eine Maskenpflicht und Sitzpflicht. Personen, die nur über ein Testzertifikat verfügen, haben keinen Zutritt mehr.

Wir bitten dich, beim Betreten ein gültiges Schweizer oder EU-Covid-Zertifikat mit einem amtlichen Ausweis (Jahres-Abo gilt nicht als amtlicher Ausweis) bereitzuhalten. Belege einer durchgemachten Covid-Erkrankung (ärztliche Atteste, Isolationsaufhebungsverfügungen, Labornachweis, kantonale Bestätigungen etc.) oder ein Impfbüchlein werden nicht akzeptiert. Aufgrund der Covid-Zertifikatspflicht bleibt der Lunchraum beim Nätschen geschlossen, die Lunchräume Gurschen und Milez sind offen.

Après-Ski-Barwagen: Auf den Betrieb der beiden Après-Ski-Barwagen wird bis auf Weiteres verzichtet.

Testzentren in Andermatt, Sedrun und Disentis

Stand: 5. Januar 2022

  • Andermatt: Du kannst dich täglich jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr an der Kirchgasse 13 im Erdgeschoss Süd testen lassen. Preise: Antigen Schnelltest gratis und PCR Test CHF 133.50

  • Sedrun: Vom 3. Januar bis 7. Januar 2022 kannst du dich jeweils von 8.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr (Mo-Sa) im Schulhaus Sedrun (Turnhalle) an der Via Scola testen lassen. Vereinbare deinen Termin hier. Preise: Antigen Schnelltest CHF 50 (ab 18. Dezember gratis) und PCR Test CHF 160

  • Disentis: Vom 10. Januar bis 14. Januar 2022 kannst du dich jeweils von 8.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr (Mo-Sa) bei der Talstation Bergbahnen Disentis an der Via Acletta 2 testen lassen. Vereinbare deinen Termin hier.

    Preise: Antigen-Schnelltest gratis und PCR-Test CHF 160

Gemeinsam für einen sicheren und grossartigen Aufenthalt!

Wir arbeiten kontinuierlich und ohne Kompromisse daran, deine Sicherheit zu gewährleisten. Bitte helfe auch du mit, für unsere Mitarbeitenden ein sicheres Umfeld zu schaffen. Bitte halte dich an die Leitlinien.

andermatt-winter

Mehr Informationen zu den Schutzmassnahmen in der Region von Andermatt

Hier zu den Informationen

Do you like this story?