Back

La Liste: Everything or Nothing

13. Februar

Jérémie Heitz ist ein Extremsportler. Zusammen mit seinem Skipartner und Bergführer Sam Anthamatten macht er sich auf den Weg zu den mächtigsten Gebirgszügen der Welt. Mit einer Filmcrew im Schlepptau reisen sie nach Peru und Pakistan, um die legendärsten Steilhänge zu befahren. Mit La Liste, Everything or Nothing ist bereits der zweite Dokumentarfilm des Schweizer Extremskifahrers herausgekommen.

Datum und Zeit

  • 13. Februar 2022

  • 19.30 Uhr (Türöffnung 18.30 Uhr)

  • Konzerthalle Andermatt, Bärengasse 1

Programm

  • Filmvorführung (englisch) ca. 70 Minuten

  • Q&A mit Jérémie Heitz

  • Verlosung Freeride-Tag mit Jérémie Heitz (fixes Datum: 14. Februar 2022)

Erlebe den spektakulären Film exklusiv im Freeride Mekka Andermatt in Anwesenheit von Jérémie Heitz in der Andermatt Konzerthalle. Gewinne vor Ort mit etwas Glück einen Freeride-Tag mit dem weltbesten Freerider.

Tickets

  • Kaufe dein Ticket bequem online. Tickets werden auch an der Abendkasse erhältlich sein.

  • Ticketpreis: CHF 26

  • Eintritt ab 12 Jahren

Weitere Infos

Im Jahr 2016 hielt die gesamte Bergsteiger- und Steep-Ski Community den Atem an. So etwas hatte sie noch nie gesehen: La Liste war gerade erschienen, ein 47-minütiger Dokumentarfilm, der den Schweizer Extremskifahrer Jérémie Heitz dabei begleitet, wie er 15 der krassesten Steilwände befährt. Mit seinen Abfahrten verschob Heitz die Grenzen des scheinbar Machbaren und definierte Steep Skiing neu. Ein Jahr später macht sich Heitz erneut mit seinem Mentor, Freund und unentbehrlichen Skipartner, dem Bergführer Sam Anthamatten auf den Weg, um sein Können in den mächtigsten Gebirgszügen der Welt zu zeigen. Zusammen mit einem der besten Filmteams für Abenteuer-Dokus reist die Crew nach Peru und Pakistan, um für La Liste: Everything Or Nothing die legendärsten Steilhänge zu befahren.

Presenting Partners

Do you like this story?