Back

Skifahren von A nach D und zurück

Der beste Weg mit den Skis von Andermatt nach Disentis und zurück

Viele Wege führen ans Ziel. Aber mit ein paar Insider-Tipps geht es vielleicht etwas schneller. Diesbezüglich haben wir dir hier zwei Varianten zusammengestellt, wie du am besten im Skigebiet von Andermatt+Sedrun+Disentis traversierst.

Mit den Skis von Andermatt nach Disentis

Variante A

Start ist mit der Gondelbahn Gütsch-Express (1). Danach fährst du vom Gütsch Richtung Schneehüenerstock/Oberalppass. Dafür nimmst du die Piste 13a zum Lutersee-Flyer (2) und anschliessend die Pisten 18 und 20 zum Schneehüenerstock-Flyer(3). Auf 2600 Höhenmeter angelangt, geht es mit der Piste 30 runter auf den Oberalppass. Setz dich dort auf den Oberalp-Flyer(4) um nach Calmut zu gelangen. Auf der Piste 30 fährst du nach Val Val zum Cuolm Val-Flyer(5). Von Cuolm Val aus geht es direkt bis nach Dieni runter.

In Dieni geht es mit einer 5-minütigen Zugfahrt der Matterhorn Gotthard Bahn (6) weiter zum Bahnhof Sedrun (prüfe hier deine Zugverbindungen und achte auf die Gleislinie). Folge am Bahnhof Sedrun dem Wegweiser und Wanderzeichen zur Personenunterführung, welche dich zum Strem-Lift (7) führt. Einmal mit dem Bügellift hoch und direkt zum Einstieg der Luftseilbahn Cuolm da Vi (8) fahren, welche dich ins Skigebiet Disentis bringt.

Alternativ kannst du auch auf den Strem-Lift verzichten und zur Talstation Cuolm da Vi hochlaufen.

Variante B

Am Bahnhof Andermatt erfolgt der Start mit einer einstündigen Zugfahrt der Matterhorn Gotthard Bahn (1) nach Acla da Fontauna. Von dort aus sind es rund 10 Minuten zu Fuss bis zur Talstation Disentis–Caischavedra. Die Luftseilbahn Caischavedra(2) bringt dich hoch ins Skigebiet von Disentis. Prüfe hier deine Zugverbindungen.

Mit den Skis von Disentis nach Andermatt

Variante A

Start ist in S. Catrina mit der Luftseilbahn Caischavedra (1). Oben nimmst du den Zauberteppich (2) und gehst direkt weiter zum Skilift Palius (3). Folge der Piste 102 zur Sesselbahn Gendusas (4), die dich auf 2176 Höhenmeter bringt. Mit der Sesselbahn Lai Alv (5) sammelst du noch ein paar weitere Höhenmeter, damit du mit den Pisten 110 und 120 nach Dadens gelangst und via Piste 127 die Bergstation Cuolm da Vi (6) erreichst. Mit der Luftseilbahn geht es runter zur Talstation in Sedrun, wo du noch ein paar kurze Schwünge hinunter zum Familienrestaurant Druni machen kannst. Dort gilt: Skis abziehen und via Personenunterführung zum Bahnhof Sedrun laufen.

Mit einer 5-minütigen Zugfahrt der Matterhorn Gotthard Bahn (7) geht es nach Dieni (prüfe hier deine Zugverbindungen), wo du deine Skis wieder montierst und direkt Platz auf der Sesselbahn Milez-Flyer (8) nehmen kannst. In Milez geht es mit der Piste 45 nach Mulinatsch und von dort mit dem Mulinatsch-Flyer (9) hoch nach Cuolm Val. Mit der Piste 39 fährst du nach Val Val und mit dem Calmut-Flyer (10) wieder hoch nach Calmut. Die Pisten 35 und 36 führen direkt zum Oberalppass wo du die Gondelbahn Schneehüenerstock-Express (11) nimmst. Vom Schneehüehnerstock geht es mit den Pisten 25, 26, 27, 27a und 13 zum Gütsch-Flyer (12), welcher die letzte Sesselbahnfahrt vor der Talabfahrt auf der Passstrasse nach Andermatt ist.

Variante B

Einstündige Zugfahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn (1) von Acla da Fontauna nach Andermatt. Prüfe hier deine Zugverbindungen. Tipp: Du kannst mit den Skis bis fast zur Bahnstation Acla da Fontauna fahren: Einfach bei der Talabfahrt darauf achten, dass du der Piste 132 folgst, um nach Sax zu gelangen

Abbonamento annuale o abbonamenot a metà prezzo?
Scoprite quale abbonamento fa per voi

Do you like this story?