Back

Apartmenthaus Alpenrose

Das Apartmenthaus Alpenrose erzählt Geschichte und Geschichten

Fassade

Die Piazza Gottardo ist von eindrücklichen Bauwerken umgeben. Vis-à-vis des imposanten Radisson Blu Hotels Reussen und den Gotthard Residencen stehen die Apartmenthäuser Alpenrose und Edelweiss. Diese beiden Häuser weisen eine eher auffällige und extrovertierte Architektur auf. Das Architekturbüro Baumberger & Stegmeier mit Sitz in Zürich hat den Entwurf für das Haus Alpenrose erstellt. Am auffälligsten ist die leuchtende Farbe der Fassade der Alpenrose. Die Farbgebung wurde von den historischen Gebäuden Tellspielhaus und Telldenkmal in Altdorf inspiriert. Beide Bauwerke sind ebenfalls einen Besuch wert.

Fensterläden

Das Apartmenthaus Alpenrose erzählt Geschichte und Geschichten. Auf den Fensterläden des Hauses wurde pro Fassadenseite eine historische Malerei aus den Alpen aufgemalt. Wenn du die Fensterläden genau betrachtest, können Einzelheiten der Malereien erkannt werden. Bewusst wurden auf den Fensterläden nur einzelne Elemente der historischen Gemälde angebracht. Somit ist nie ein ganzes Bild auf einem der Fensterläden erkennbar. Durch diese Technik wird verhindert, dass das Haus wie einen Adventskalender mit Türchen wahrgenommen wird. Nimm dir etwas Zeit, um die Fensterläden genau zu betrachten. Dann siehst du einzelne Objekte wie Felsen, Tiere oder vereinzelt Personen.

Do you like this story?