Gotthardpost

Reisen wie vor 150 Jahren

Das Posthorn erklingt und die Glöckchen am Pferdegeschirr kündigt sie von Weitem an – die Historische Reisepost. Fünf starke Pferde bringen den originalgetreu nachgebauten Gotthardpostwagen von Andermatt über die alte Gotthardpassstrasse nach Airolo; sie werden geführt von Postillon und Kondukteur in Originaluniformen. Es ist eine Reise durch die herrliche Landschaft des Gotthards auf den Spuren von Händlern, Weltreisenden und Botschaftern von damals.

Reiseinformationen Gotthardpost

Die Postkutsche bietet Platz für maximal acht Personen. Die Reise von Andermatt nach Airolo im Tessin dauert einen Tag, die reine Fahrzeit beträgt fünf Stunden. Unterwegs gibt es diverse Stopps, bspw. für ein gemütliches Mittagessen oder einen Besuch im Nationalen St. Gotthard-Museum auf der Passhöhe auf 2'100 Metern über Meer. Von Airolo via Göschenen gibt es regelmässige Zugverbindungen zurück nach Andermatt. Die Kutschenfahrten werden nur im Sommer angeboten, im Winter ist die Gotthardpassstrasse gesperrt. Die Reise kann direkt über die Website der Gotthardpost gebucht werden. Sie kostet CHF 680 pro Person. Kinder bis zum vollendeten 12. Altersjahr erhalten einen Preisnachlass von CHF 150 und bezahlen somit CHF 530. Kleinkinder, welche auf dem Schoss Ihrer Eltern reisen, fahren kostenlos mit. 

Kutschenfahrten in und um Andermatt

Entdecke die Ferienregion Andermatt mit der Kutsche und geniesse die einmalige Sicht auf die imposanten Gipfel des Gotthard-Massivs aus dem gemütlichen 4-Plätzer Mylord oder aus dem Gesellschaftswagen für bis zu 10 Personen. Deine Fahrt reservierst du mindestens drei Stunden im Voraus über +41 41 888 00 05. Alle Informationen dazu findest du auf der Website der Gotthardpost

Do you like this story?