Back

Sedrun

Quelle des Rheins

Sedrun ist der Hauptort der Region Tujetsch, diese umfasst 11 sogenannte Fraktionen. Wie der Name ahnen lässt, spricht man in Sedrun und Umgebung Rätoromanisch. Die Gegend ist die Wiege des Rheins: Der bedeutende Fluss Europas entspringt im Tomasee auf 2'345 m ü. M.  in der Nähe des Oberalppasses. Hier treffen ausserdem die Kantone Graubünden und Uri aufeinander. Die romanische Kultur, die wunderschöne, wildalpine Landschaft und die schönen Ortschaften mit gemütlichen Bergbeizen laden zum Geniessen ein.

Aktivferien 

Im Sommer gibt es von Sedrun aus viele Möglichkeiten für Wanderungen, Berg- und Biketouren: idyllische Badeseen und der Rhein bieten Gelegenheit für gemütliches Verweilen oder ein abkühlendes Bad. Auf dem Golfplatz spielst du deinen Ball sogar über den Fluss. Rennvelofahrerinnen und -fahrer unternehmen gerne Fahrten auf einer der diversen umliegenden Passstrecken. Im Winter locken unter anderem das gut ausgebaute Skigebiet Andermatt, Sedrun, Disentis, die vielen Freeride-Hänge und Tourengipfel sowie die gut präparierten Loipen der Region Schneesportlerinnen und Schneesportler ins Tujetsch. 

Do you like this story?