85.02 Sedrun - Sumvitg, Senda Sursilvana

Route Information

Category
Schwierigkeitsgrad
Easy
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beste Jahreszeit

JÄN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ

Beschreibung

Entlang der Bahnlinie wandern wir von Sedrun auf bequemen und breiten Wanderwegen nach Disentis. Unterwegs bestaunen wir den eindrücklichen Viadukt der Matterhorn Gotthard Bahn in Bugnei oder die typischen Valserhäuser in Segnas. Im Zentrum der Etappe steht Disentis mit seinem Benediktinerkloster.  Die Kirche und das Museum sind täglich geöffnet.

Weiter gehts zum Weiler Disla, einem kleinen Handwerkerdörfchen. Die Kapelle ist wegen seiner achteckigen Form auffallend und einzigartig und zählt zu den schönsten Barockbauten der Schweiz. Auf dem Uferweg entlang des jungen Rheins wandern wir mal über Weiden und Wiesen oder durch schattige Wälder bis wir Sumvitg erreichen. 

Wandern mit Gepäcktransport, 5 Etappen:

www.eurotrek.ch

Entlang der Bahnlinie wandern wir von Sedrun auf bequemen und breiten Wanderwegen nach Disentis. Unterwegs bestaunen wir den eindrücklichen Viadukt der Matterhorn Gotthard Bahn in Bugnei oder die typischen Valserhäuser in Segnas. Im Zentrum der Etappe steht Disentis mit seinem Benediktinerkloster.  Die Kirche und das Museum sind täglich geöffnet.

Weiter gehts zum Weiler Disla, einem kleinen Handwerkerdörfchen. Die Kapelle ist wegen seiner achteckigen Form auffallend und einzigartig und zählt zu den schönsten Barockbauten der Schweiz. Auf dem Uferweg entlang des jungen Rheins wandern wir mal über Weiden und Wiesen oder durch schattige Wälder bis wir Sumvitg erreichen. 

Wandern mit Gepäcktransport, 5 Etappen:

www.eurotrek.ch

Höhenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END