Kräuterlehrpfad, Unteralprundweg Mur

Route Information

Kategorie
Region
Schwierigkeitsgrad
Moderate
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beste Jahreszeit

JÄN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ

Beschreibung

Wanderer begeben sich auf dem schönen Unteralprundgang auf die Spuren der heimischen Alpenflora. Auf dem Kräuterlehrpfad entdeckt man eine Vielfalt an Pflanzen und erfährt mehr über die Anwendung und Heilwirkung der jeweiligen Kräuter.

Die Aurira-Kräuterfibel ist in der Tourist Info in Andermatt erhältlich.

Der wunderschöne Rundweg in der Unteralp führt von der Dorfbrücke über Treppenstufen zur Mariahilf-Kapelle. Nur wenige Meter weiter lädt schon der erste Rastplatz mit Feuerstelle und Bach zum Verweilen ein. Nach einer kurzen Pause verläuft der Weg hinauf zum Schützenhaus. Dort hat man eine schöne Aussicht aufs Urschnertal, den Nätschen und die umliegenden Berge. Weiter geht es dann bis zum Wasserfall des Gurschenbachs. Über die Brücke nimmt man schon wieder den Abstieg in Angriff. Dem Weg entlang läuft man weiter ins Tal an der Abzweigung rechts bis man auf saftige Wiesen stösst und über eine kleinere Brücke auf die andere Talseite gelangt, um den Weg zurück nach Andermatt  zu nehmen.

Wanderer begeben sich auf dem schönen Unteralprundgang auf die Spuren der heimischen Alpenflora. Auf dem Kräuterlehrpfad entdeckt man eine Vielfalt an Pflanzen und erfährt mehr über die Anwendung und Heilwirkung der jeweiligen Kräuter.

Die Aurira-Kräuterfibel ist in der Tourist Info in Andermatt erhältlich.

Der wunderschöne Rundweg in der Unteralp führt von der Dorfbrücke über Treppenstufen zur Mariahilf-Kapelle. Nur wenige Meter weiter lädt schon der erste Rastplatz mit Feuerstelle und Bach zum Verweilen ein. Nach einer kurzen Pause verläuft der Weg hinauf zum Schützenhaus. Dort hat man eine schöne Aussicht aufs Urschnertal, den Nätschen und die umliegenden Berge. Weiter geht es dann bis zum Wasserfall des Gurschenbachs. Über die Brücke nimmt man schon wieder den Abstieg in Angriff. Dem Weg entlang läuft man weiter ins Tal an der Abzweigung rechts bis man auf saftige Wiesen stösst und über eine kleinere Brücke auf die andere Talseite gelangt, um den Weg zurück nach Andermatt  zu nehmen.

Höhenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END