Trun Bergrunde

Route Information

Category
Region
Schwierigkeitsgrad
Moderate
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beste Jahreszeit

JÄN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ

Beschreibung

Wir verlassen Trun in nördlicher Richtung  und unterhalb der  hübschen Siedlung Cartatscha umrunden wir ein imposantes Auffangbecken, welches das Dorf bei Unwettern vor Schlammlawinen schützt. Eine gleichmässig ansteigende Fahrstrasse führt uns an Caltgadira vorbei durch einen Bergwald und in zahlreichen Kehren bis zur Alp Munt, wo wir die Waldgrenze erreichen und die Sicht aufs Tal frei wird.

Für die Abfahrt nützen wir die Singletrails und queren so drei mal die uns schon bekannte Fahrstrasse. Es fegt total! Ruhiger wirds dann im unteren Teil wieder, wenn wir noch einen Schwenker überCampliun anhängen.

Wir verlassen Trun in nördlicher Richtung  und unterhalb der  hübschen Siedlung Cartatscha umrunden wir ein imposantes Auffangbecken, welches das Dorf bei Unwettern vor Schlammlawinen schützt. Eine gleichmässig ansteigende Fahrstrasse führt uns an Caltgadira vorbei durch einen Bergwald und in zahlreichen Kehren bis zur Alp Munt, wo wir die Waldgrenze erreichen und die Sicht aufs Tal frei wird.

Für die Abfahrt nützen wir die Singletrails und queren so drei mal die uns schon bekannte Fahrstrasse. Es fegt total! Ruhiger wirds dann im unteren Teil wieder, wenn wir noch einen Schwenker überCampliun anhängen.

Höhenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END