Rundwanderung Kontinentale Wasserscheide ab Oberstafel

Route Information

Category
Region
Schwierigkeitsgrad
Moderate
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beste Jahreszeit

JÄN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ

Beschreibung

Die höchstgelegene dreifache kontinentale Wasserscheide Europas befindet sich im Gotthardmassiv, südlich des Witenwasserenstocks auf 3025 m. In Fachkreisen wird dieser namenlose Vorgipfel als Mittelpunkt der europäischen Hauptwasserscheide bzw. kontinentalen Wasserscheide bezeichnet. Hier scheiden sich die Niederschläge in drei bedeutende Wasserläufe: Rhein, Ticino, Rhone. Zu diesem Ort führt ein Netz von signalisierten Wanderwegen mit den vier Ausgangspunkten Furkapass, Realp, Gotthardpass und Villa.

Von Oberstafel geht es in rund anderthalb Stunden zum Cavannapass hoch. Dann führt der Weg via Ronggergrat zum Hüenerstock (2889). Nun kommt das letzte steile Wegstück zur Wasserscheide (3025 m), das in rund 50 Minuten bewältigt werden kann. Bei diesem Wegabschnitt ist Trittsicherheit erforderlich (SAC-Skala T4). Auf dem Rückweg kommen wir wieder zum Hüenerstock, wo wir die Abzweigung zur Rotondo-Hütte wählen. Nach rund 40 Minuten Wanderzeit sind wir wieder in Oberstafel.

Für die Anreise mit dem Auto von Realp nach Oberstafel benötigt es eine Fahrbewilligung, welche über Parkingpay oder in der Tourist Information gelöst werden kann.

Die höchstgelegene dreifache kontinentale Wasserscheide Europas befindet sich im Gotthardmassiv, südlich des Witenwasserenstocks auf 3025 m. In Fachkreisen wird dieser namenlose Vorgipfel als Mittelpunkt der europäischen Hauptwasserscheide bzw. kontinentalen Wasserscheide bezeichnet. Hier scheiden sich die Niederschläge in drei bedeutende Wasserläufe: Rhein, Ticino, Rhone. Zu diesem Ort führt ein Netz von signalisierten Wanderwegen mit den vier Ausgangspunkten Furkapass, Realp, Gotthardpass und Villa.

Von Oberstafel geht es in rund anderthalb Stunden zum Cavannapass hoch. Dann führt der Weg via Ronggergrat zum Hüenerstock (2889). Nun kommt das letzte steile Wegstück zur Wasserscheide (3025 m), das in rund 50 Minuten bewältigt werden kann. Bei diesem Wegabschnitt ist Trittsicherheit erforderlich (SAC-Skala T4). Auf dem Rückweg kommen wir wieder zum Hüenerstock, wo wir die Abzweigung zur Rotondo-Hütte wählen. Nach rund 40 Minuten Wanderzeit sind wir wieder in Oberstafel.

Für die Anreise mit dem Auto von Realp nach Oberstafel benötigt es eine Fahrbewilligung, welche über Parkingpay oder in der Tourist Information gelöst werden kann.

Höhenprofil

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END